Home Geldpolitik Bank of England verblüfft die Finanzmärkte

Bank of England verblüfft die Finanzmärkte

by Adserhit

hip London – Die Bank of England hat angesichts der rasant steigenden Verbraucherpreise erstmals seit August 2018 ihren Leitzins erhöht. Sie senkte zugleich ihre Wachstumsprognose für das laufende Quartal. Am Finanzmarkt hatte man damit gerechnet, dass die Geldpolitiker wegen der Ungewissheit rund um die neue Virusvariante Omikron alles beim Alten lassen würden. Es ist schon das zweite Mal, dass die Notenbank die Marktteilnehmer überrascht. Vor der vorangegangenen Sitzung hatten sie nach entsprechenden Äußerungen führender Vertreter mit einer Straffung gerechnet. Wie die Bank of England mitt…

Artikel entnommen aus: Boersen-Zeitung.de, Mehr lesen

Related Posts

Leave a Comment